25 km
Bauingenieur*in Bauwerksdiagnostik Verkehrsbauwerke (m/w/d) 24.11.2022 Stadtwerke München GmbH München
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Bauingenieur*in Bauwerksdiagnostik Verkehrsbauwerke (m/w/d)
München
Aktualität: 24.11.2022

Anzeigeninhalt:

24.11.2022, Stadtwerke München GmbH
München
Bauingenieur*in Bauwerksdiagnostik Verkehrsbauwerke (m/w/d)
Im Mittelpunkt Ihrer Tätigkeit steht die Durchführung von vertieften Bauwerksuntersuchungen und objektbezogenen Schadensanalysen an U-Bahnhöfen, Tunnel, Brücken und Industriehallen. Hierfür bedienen Sie sich externen Partnern oder untersuchen eigenhändig mit modernen, zerstörungsfreien Prüfverfahren, wie z.B. Radar, Ultraschall und Ferroscan. Deren Vorbereitung, Dokumentation und Auswertung liegt eigenverantwortlich in Ihren Händen. Dabei behalten Sie Termine und Kosten im Blick. Sie erarbeiten ein Konzept zur Durchführung und Auswertung von Ultraschalluntersuchungen an Tunnel der NÖT-Bauweise. Sie entwickeln und betreuen innovative Monitoringlösungen. Bei der Erstellung von Machbarkeitsstudien sind Sie stets auf der Suche nach Best-Practices und teilen proaktiv die Erkenntnisse mit Ihren Kolleg*innen und relevanten Arbeitsgruppen zur Steigerung der Effizienz des Unternehmens. Sie nehmen eine Expertenrolle in unterschiedlichen Projektteams wahr und stehen bei fachlichen Fragen Ihren Kolleg*innen beratend zur Seite. Die Durchführung von Bauwerksprüfungen runden Ihr Aufgabenspektrum ab.
Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen. Diesen Abschluss ergänzen Sie idealerweise mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Bauwerksprüfung und /oder Bauwerksdiagnostik (ZfP-Verfahren wie z. B. Ultraschall-/ Radartechnik). Erfahrungen in der Tragwerksplanung und/oder im konstruktiven Ingenieurbau, der Betoninstandsetzung bzw. Werkstoffprüfung sind von Vorteil. Sie haben bereits ein gültiges Zertifikat des VFIB-Lehrgangs für Ingenieure der Bauwerksprüfung nach DIN 1076 bzw. bringen die Voraussetzungen hierfür mit. Sie sind vertraut mit einschlägigen Verordnungen, Vorschriften und Normen und haben ein Faible für Digitalisierung im Bauwesen. Erfahrungen mit Programmiersprachen (z.B. Python) bzw. Berechnungs-/Simulationstools (z.B. Matlab) sind wünschenswert Sie begeistern sich für komplexe Aufgaben, arbeiten gerne im Team, sind kommunikationsstark und verfügen über eine strukturierte und durch Eigeninitiative geprägte selbstständige Arbeitsweise, die Ihnen hilft, Ihre Ziele im Blick zu behalten. Ihnen macht gelegentliche Nachtarbeit nichts aus und Sie verfügen über die Führerscheinklasse B.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte