25 km
Auditor*in zur Qualifikation als Lead Auditor*in mit Schwerpunkt Informationssicherheit ISO IEC 27001 ­­/­­ TISAX (ggf. Arbeitsschutz und Qualität) 16.06.2024 TÜV SÜD AG Hamburg
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Auditor*in zur Qualifikation als Lead Auditor*in mit Schwerpunkt Informationssicherheit ISO IEC 27001 / TISAX (ggf. Arbeitsschutz und Qualität)
Hamburg
Aktualität: 16.06.2024

Anzeigeninhalt:

16.06.2024, TÜV SÜD AG
Hamburg
Auditor*in zur Qualifikation als Lead Auditor*in mit Schwerpunkt Informationssicherheit ISO IEC 27001 / TISAX (ggf. Arbeitsschutz und Qualität)
Durchlaufen eines Qualifizierungsprozesses zum Lead Auditor*in mit dem Ziel der eigen- und selbstständigen Durchführung folgender Tätigkeiten Mitwirkung bei der Planung von Zertifizierungsaudits im Bereich Informationsschutz (z.B. ISO IEC 27001, TISAX, SIKAT und KRITIS) Begleitung von Audits - vor Ort beim Kunden sowie Remote - unter Einhaltung der Akkreditierungsvorgaben Kontinuierliche Betreuung der Bestandskunden als auch Erweiterung durch Cross-Selling Ständige Weiterentwicklung der eigenen Kompetenzen durch Teilnahme an Audits, Schulungen sowie internen und externen Erfahrungsaustauschen
Qualifikationen Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik oder vergleichbarer, technischer Fachrichtung Oder: erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung mit Fachwirt, Techniker- oder Meisterabschluss (min. DQR-/EQR-Niveau 6) Zulassungsbedingung: mind. 4 Jahre Berufserfahrung im IT-Bereich, davon mind. 2 Jahre im Segment Informationssicherheit / ISMS (z.B. Informationsschutzbeauftragte*r (ISB) oder Datenschutzbeauftragte*r) Wünschenswert: Erfahrung im Bereich Audits (intern, Lieferanten-, Zertifizierungsaudits) sowie theoretische und praktische Kenntnisse zu den Norm-Anforderungen ISO / IEC 27001, idealerweise durch IQA / IRCA Schulungen Reisebereitschaft: national (regional, ca. 60-70%) sowie auf eigenen Wunsch auch gerne international (kompetenz­abhängig) Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse sind ein Muss, weitere Sprachen wünschenswert Analytische und strukturierte Arbeitsweise gepaart mit einem hohen Grad an Verantwortungsbewusstsein Flexibilität, Verhandlungsgeschick sowie Kommunikations­stärke und Freude am Kundenkontakt

Berufsfeld

Bundesland

Standorte