Informationen zur Anzeige:

Bauingenieur*in / Techniker*in (m/w/d) als Projektleiter*in Infrastrukturanlagen
Karlsruhe
Aktualität: 14.06.2024

Anzeigeninhalt:

14.06.2024, Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH
Karlsruhe
Bauingenieur*in / Techniker*in (m/w/d) als Projektleiter*in Infrastrukturanlagen
Sie sind zuständig für die Projektleitung bei Neu- und Umbaumaßnahmen von Straßen-/ Eisenbahnanlagen in unserem Streckennetz. Als Projektleiter*in steuern und koordinieren Sie die Maßnahmen von der Ausführungsplanung über die Ausschreibung, einschließlich der Realisierung bis zur Inbetriebnahme der Anlagen. Sie sind verantwortlich für das Zusammenspiel zwischen Bauherr, Fachplanungsbüros und örtlicher Bauüberwachung. Sie vertreten gegenüber Dritten die Interessen der AVG bei der Umsetzung von Baumaßnahmen und sind für die Bauoberleitung verantwortlich. Sie führen Abstimmungen, u.a. mit Behörden und Ämtern herbei. Hierzu gehört auch die Koordinierung der einzelnen Fachgewerke (Bauherrenvertretung). Sie sorgen für projektbegleitende Abrechnung und Budgetkontrolle und führen Nachtragsverhandlungen durch.
Sie besitzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium des Bauingenieurwesens oder sind (Bau)-Techniker und haben mehrjährige Berufserfahrung als Projekt- oder Bauleiter im Bereich Infrastrukturanlagen. Großes Interesse in der Zukunftsbranche Straßen-/Eisenbahn und Freude beim Ausbau einer nachhaltigen Mobilität. Sie haben fundierte Kenntnisse im Vergabe- und Vertragsrecht (VOB, HOAI). Sie zeichnen sich durch hohe Motivation, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit aus. Sie arbeiten eigenverantwortlich, sind belastbar, haben Durchsetzungsvermögen und Kostenbewusstsein. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse der Office-Programme und sind im Besitz eines Kfz-Führerscheins (Klasse B). Kenntnisse in den gängigen Ausschreibungs- und Kalkulationsprogrammen sind von Vorteil. Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. INSIGHTS FÜR ALLE INTERESSIERTEN PERSONEN Einfach QR-Code scannen und mehr erfahren.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte