Informationen zur Anzeige:

Trainee (m/w/d) Datenanalyst (m/w/d) Arzneimittelmanagement
München
Aktualität: 29.11.2022

Anzeigeninhalt:

29.11.2022, AOK Bayern - Die Gesundheitskasse
München
Trainee (m/w/d) Datenanalyst (m/w/d) Arzneimittelmanagement
Sie wollen Höchstleistung erbringen und über sich hinauswachsen. Aber Sie möchten auch einen sinnvollen Beitrag zur Gesellschaft leisten. Bei uns finden Sie sowohl anspruchsvolle Herausforderungen als auch sinnvolle Aufgaben. Als wirtschaftliche und sozialpolitische Größe weist die AOK beim Zukunftsthema Gesundheit den Weg. Und auch als Mitarbeiter (m/w/d) sind Sie bei uns immer einen Schritt voraus. Die AOK Bayern - Die Gesundheitskasse sucht zum 1. April 2023 für den Bereich Arzneimittelversorgung am Standort München einen Hochschulabsolventen (m/w/d) als Trainee (m/w/d) Datenanalyst (m/w/d) Arzneimittelmanagement . Sie sind für die Einschätzung der Entwicklung von GKV-Ausgaben im Leistungsbereich Arzneimittelversorgung inklusive Erstellung von Szenarien verantwortlich. Sie unterstützen bei der methodischen Umsetzung ökonometrischer Analysen wie Regressionen, Zeitreihen und Simulationen sowie empirischer Arzneimittelmarktforschung. Sie übersetzen pharmakologische (Kosten-)Entwicklungen in ökonometrische Fragestellungen. Sie verantworten den Aufbau, die Pflege und Weiterentwicklung von ökonometrischen Werkzeugen zur Durchführung der laufenden Planungsformate (Monats- und Jahresplanung) im Rahmen der Ausgaben- und Einnahmenentwicklung. Ihnen obliegt die Gestaltung eines übergreifenden ökonometrischen Modells zur Prognose der Arzneimittelkostenentwicklung in der AOK Bayern in festen Zeitreihen. Zu Ihren Aufgaben gehört auch die Erarbeitung komplexer fachspezifische Analysen mittels professioneller Prognose-Tools, um durch multidimensionale Betrachtungsweisen entscheidungsunterstützende Analyseergebnisse zu gewinnen. Sie führen fachspezifische Ad-hoc-Analysen durch.
Sie haben ein Hochschulstudium mit einem der folgenden Schwerpunkte erfolgreich abgeschlossen: BWL, VWL, Statistik, Mathematik oder Gesundheitsökonomie jeweils mit Schwerpunkt Ökonometrie, Statistik bzw. Mathematik. Idealerweise verfügen Sie über einen Masterabschluss. Sie besitzen die Fähigkeit, Probleme zu erkennen und eigenständige Strategien zur Lösung zu entwickeln. Sie zeichnen sich durch ein sehr hohes analytisches Denken und Handeln aus und begeistern sich für Ökonometrie, Zeitreihenanalysen und empirisches Arbeiten. Sie denken und handeln kostenbewusst, setzen Ressourcen ökonomisch ein und denken in unternehmerischen Zusammenhängen. Sie besitzen eine hohe IT-Affinität und haben Spaß daran, sich in neue Sachzusammenhänge und Datenstrukturen einzuarbeiten. Sie treffen im Rahmen der vorgegebenen Kompetenzen sichere und zuverlässige Entscheidungen. Die Berücksichtigung der Datenschutzvorschriften bei analytischen Untersuchungen gehört für Sie zum Arbeitsalltag. Sie besitzen die Fähigkeit, strukturierte Konzepte zu erstellen, zukunftsorientiert zu planen, Risiken abzuwägen und Prioritäten zu setzen. Sie wertschätzen die Perspektiven Ihrer Kollegen (m/w/d) und diskutieren Ergebnisse gern im Team. Gegenseitige Unterstützung bei der Lösung anspruchsvoller Analyseanforderungen ist für Sie selbstverständlich.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte

Die aktuellsten AOK Bayern - Die Gesundheitskasse Angebote: